Herzlich Willkommen bei der Pfarrei St. Nikolaus

Fyrobig-Palaver

Drei Kurzimpulse im Begegnungszentrum Geuensee zur besten Zeit zwischen Abendessen und Abendprogramm – ein idealer Zeitpunkt.

 1. Sept. – Patientenverfügung

Von 18.30 bis 19.30 Uhr bieten wir Ihnen Gelegenheit, sich mit dem Thema Patientenverfügung zu beschäftigen.

Dr. Premy Hub, Facharzt FMH, wird über Sinn und Ziel der Patientenverfügung orientieren. Sie erhalten Anregungen zur praktischen Umsetzung. Während eines Steh-Apéro kommen Sie mit anderen Personen ins Gespräch und können dem Referenten anschliessend Fragen stellen. Der Eintritt ist frei.

15. Sept. – Vorsorgeverfügung

Die neue Verordnung über das Kindes- und Erwachsenenschutzgesetz hat bei vielen Personen Verwirrung gestiftet. Die ausführende Behörde KESB wird in der Öffentlichkeit sehr unterschiedlich wahrgenommen.

An diesem Abend geht es um einen Aspekt dieser Gesetzesverordnung – um die Vorsorgeverfügung.

Hannes Steiger, Präsident des KESB Hochdorf und Sursee wird uns fachkundig in das Thema einführen. Von 18.30 bis 19.30 haben Sie Gelegenheit, sich über Sinn und Ziel einer Vorsorgeverfügung zu orientieren. Sie werden praktische Anregungen zur Umsetzung erhalten.

Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Eintritt ist frei.

 29. Sept. – Abschiedsritual

Von 18.30 bis 19.30 thematisieren wir Möglichkeiten von Abschiedsritualen. Herr Rolf Reinert von der Firma Egli Bestattungen und Diakon Marcel Bregenzer werden durch diese Stunde führen.

Es ist meist nicht einfach, sich mit Fragen rund um das Thema Tod zu beschäftigen. Nehmen Sie diese Chance war, nach dem Impuls sich mit anderen Personen bei einem Steh-Apéro mit Fragen über Möglichkeiten von Abschiedsritualen auszutauschen. Der Eintritt ist frei.

Auf unserer Webseite finden Sie alle Informationen über unsere Pfarrei St. Nikolaus, Geuensee: